Think School – So macht lernen Spaß

Schlechte Noten? Lernen ist eine einzige Qual? Die nächste Prüfung steht schon vor der Tür? Dann komm in die Think School! Unser breit aufgestelltes Team, bestehend aus professionellen Lerncoaches aus jeglichen Bereichen, ermöglicht dir sowohl spezifische als auch allgemeine Förderung des Schulstoffes. In entspannter und motivierender Atmosphäre unterstützen wir dich für mehr als nur die nächste Klassenarbeit. Wir entwickeln für dich und mit dir neue Lösungsstrategien, dir wir anhand von Lernspielen, Rätselaufgaben und Escape Rooms erproben.

Deine Vorteile mit unserer Lernförderung

Keine Vertragsbindung
& Mindestlaufzeit

Ziel ist es unsere Schüler für neue Aufgaben zu motivieren und Ihnen das Lernwerkzeug für zukünftige Aufgabenstellungen mitzugeben. Zwei Jahre dauert dies nicht

Flexibler & Günstiger
als die Konkurrenz

Termine für die Lernförder-einheiten können in Absprache mit deinen Lerncoaches flexibel angesetzt werden. Nähere Informationen zu unseren Preisen findet du hier.

Individuelle
Lernförderung

Auf der Basis umfassender Leistungsdiagnosen sowie  Kernlehrplänen erstellen wir individuelle Lernfördereinheiten. Diese werden in 90-minütigen Modulen angeboten.

Offene
Lerngemeinschaft

Unsere Räume stehen dir stets offen, wenn du einen Ort zum Lernen oder Abschalten brauchst. Regelmäßig finden bei uns gemeinschaftliche Team-Veranstaltungen statt.

Unser Angebot für Dich

Think 2 Learn

Think Summer School

Nachprüfungskandidaten

Co-Learning

Wissenschaftlich fundierte Nachhilfe

Damit die Schülerinnen und Schüler bei uns im Hinblick auf das langfristige Ziel der schulischen Leistungssteigerung die bestmögliche Förderung erhalten, kooperieren wir mit verschiedensten Partnern aus Forschung und Lehre. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und weiteren Lehrstühlen möchten wir die Wirksamkeit unserer Lernförderungsprogramme überprüfen und verbessern. Wir stehen in engem Kontakt mit Schulen und Lehrkräften, um den angestrebten Transfer der geförderten Kompetenzen in die Schulpraxis zu sichern.